20.09.2014, von M.R.

Blau-Rote Fahrzeughalle auf Zeit

Von der umfangreichen Erneuerung der Verkehrs- und Versorgungsinfrastruktur im Heusweiler Ortskern, Saarbrücker und Trierer Straße, ist neben Anwohnern und Geschäftsinhabern auch die Freiwillige Feuerwehr betroffen. Kanalarbeiten vor dem Gerätehaus zwangen der Wehrführung die Frage auf, wohin mit zwei Fahrzeugen, deren Ausfahrt baustellenbedingt blockiert ist. Auf der Suche nach geeigneten Stellplätzen ist man bei den Kameraden des Technischen Hilfswerks fündig geworden.

© THW OV Heusweiler

Mindestens zwei Wochen lang werden die zwei Fahrzeuge, dabei handelt es sich um die Drehleiter mit Korb (Florian Heusweiler 1-32) und das Löschfahrzeug (Florian Heusweiler 1-43), die ersten beiden Stellplätze der THW-Fahrzeughalle belegen.

Im Einsatzfall werden je nach Alarmstichwort und Tageszeit ungefähr 21 Feuerwehrmänner und -frauen aus dem südlichen Einzugsgebiet die neuen Stellplätze anfahren.

Dabei ist der temporäre Teileinzug des Löschbezirks 1 in die Eisenbahnstraße 9 für beide Seiten nicht ganz neu. Bereits Mitte der 1990er Jahre waren über mehrere Monate hinweg Feuerwehrfahrzeuge in unserem Ortsverband untergebracht. Damaliger Grund waren Arbeiten am Gerätehaus.


  • © THW OV Heusweiler

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: