Elze/Oldenburg, 29.04.2019

Zuwachs im Fuhrpark!

Am Samstag, den 27.04.2019 übergab die Firma Freytag Karosseriebau GmbH & Co.KG dem THW 12 neue LKW-Kipper. Mit dabei war auch ein Fahrzeug für die Fachgruppe Räumen aus Oldenburg.

Rund 25 Jahre muss ein Großfahrzeug, wie ein LKW, im THW halten. Ist diese Zeit erreicht, so wird in der Regel für ein neues gesorgt. Bei dem Kipper der Fachgruppe Räumen aus Oldenburg war es nun so weit. Der in die Jahre gekommene Iveco-Kipper wurde durch ein neues Fabrikat auf Basis eines MAN-Chassis gefertigt.

Die Firma Freytag Karosseriebau aus Elze übernahm die Umrüstung des Fahrzeuges zu einem Sonder-KFZ für das Technische Hilfswerk. Zusätzlich, zu den gängigen Funktionen, verfügt der Kipper über insgesamt 6 Sitzplätze, wobei sich vier davon im hinteren Teil der Fahrerkabine befinden. Überdies verfügt der LKW über eine LED-Sondersignalanlage, die sowohl in blauem, als auch in orangefarben Licht blinken kann.

Nach einer Einweisung in die technischen Funktionen konnten die Einsatzkräfte aus Oldenburg ihr neues Fahrzeug übernehmen. Die Fachgruppe Räumen zeigt sich damit noch Liestungsstärker und zukunftssicherer.

 

 

Technische Daten
Höhe:3,45 m
Länge:7,33 m
Breite:2,55 m
Leistung:420 PS
Sitzplätze:1 + 5
Zuläassige Gesamtmasse:18.000 kg

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: